0 Artikel(0,00 €*)

Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Clarisonic-Webseiten 

Clarisonic, ein Geschäftsbereich der L’Oréal Deutschland GmbH (nachfolgend „Clarisonic“ genannt, unsere Kontaktinformationen finden Sie hier), freut sich, dass Sie unsere Webseiten besuchen.

Ziel von Clarisonic ist es, seiner gesellschaftlichen Verantwortung als Unternehmen gerecht zu werden. Wir legen dabei besonderen Wert auf Ehrlichkeit und Klarheit und engagieren uns für starke und langanhaltende Beziehungen zu unseren Kunden auf Grundlage von Vertrauen und gegenseitigem Nutzen. Entsprechend dieser Philosophie sind Datenschutz und Datensicherheit für uns von entscheidender Bedeutung und wir möchten Sie mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf der Webseite erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen. Sie ist jederzeit abrufbar unter www.clarisonic.de/datenschutz.

1      Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webservices über die Webseiten von Clarisonic, welche abrufbar sind unter der URL www.clarisonic.de (im Folgenden auch „unsere Web-Services“ oder „unsere Webseite(n)“ genannt). Sie gilt nicht für Webseiten Dritter, auch dann nicht, wenn in unserer Webseite auf einen Link hingewiesen wird oder Informationen verlinkt sind.

2      Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Vor- und Nachname, Geschlecht, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

3      Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben/verarbeitet und genutzt?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich um Ihnen über unsere Web-Services ein umfangreiches und interessantes Angebot bieten zu können und dieses stetig zu verbessern, und für die Abwicklung Ihrer Einkäufe und Bestellungen sowie die Lieferung Ihrer in unserem Online-Shop bestellten Waren sowie um Ihre Anfragen zu beantworten.

Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten über die in dieser Datenschutzerklärung genannten Nutzungen hinaus findet nicht statt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken ohne Ihre Einwilligung findet, ausgenommen der im Rahmen dieser Datenschutzerklärung dargestellten Fälle, ebenfalls nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind oder dass wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

 Im Einzelnen werden Ihre personenbezogenen Daten wie folgt genutzt:

 a)     Registrierung/Benutzerkonto

Wenn Sie Produkte und Waren bei Clarisonic bestellen möchten, ist (spätestens innerhalb des Bestellvorgangs) die Registrierung und die Einrichtung eines Benutzerkontos erforderlich. Bei der Registrierung wird zunächst Ihre E-Mail-Adresse von uns gespeichert. Die E-Mail-Adresse wird als Benutzername verwendet, um Ihr Mitgliederkonto kenntlich zu machen und die diesbezügliche Korrespondenz (z.B. Einrichtung und Pflege des Mitgliederkontos) mit Ihnen zu führen. Zusätzlich erheben wir Ihren vollständigen Namen und Ihr Geschlecht, um eine persönliche und fachgerechte Betreuung Ihrer Person als unser Kunde sicherstellen zu können. Weiterhin müssen Sie uns Ihre Wohnadresse und Ihren Geburtstag/Ihr Geburtsjahr mitteilen, weil Sie in der Bundesrepublik Deutschland wohnen und mindestens 18 Jahre alt sein müssen, um sich als Kunde registrieren zu können. Diese Angaben nutzen wir ferner für die Abwicklung Ihrer Einkäufe und Bestellungen sowie die Lieferung Ihrer in unserem Online-Shop bestellten Waren. Alle Pflichtangaben im Rahmen der Registrierung sind entsprechend (*) gekennzeichnet (alle weiteren Angaben sind freiwillig, diese Daten werden von uns zu dem jeweils beschriebenen Zwecken genutzt). Die Übertragung der durch Sie eingegebenen Daten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung.

 Damit Sie ein Mitgliedskonto einrichten können, bitten wir Sie im Rahmen des Anmeldeprozesses um die nachfolgende Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten:        

 □     Ich willige gegenüber der L’Oréal Deutschland GmbH, Johannstraße 1, 40476 Düsseldorf, ein, dass zur Registrierung als Kunde und für die Abwicklung meiner Einkäufe und Bestellungen sowie die Lieferung der von mir bestellten Produkte und Waren meine im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten/ Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mailadresse) und Angaben über Geschlecht und mein Geburtsdatum gespeichert und verarbeitet werden.            

 Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.
Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Clarisonic widerrufen.

Alle Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie hier

Informationen zum Widerrufsrecht:

Der Widerruf der Einwilligung ist schriftlich gegenüber Clarisonic, L’Oréal Deutschland GmbH, Johannstr. 1, 40476 Düsseldorf, per E-Mail an service@clarisonic.de oder indem Sie Ihr Benutzerkonto innerhalb unseres passwortgeschützten Log-in/User-Bereichs unter Kontoeinstellungen (dort „Konto löschen“) löschen, möglich. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren hinaus) fallen nicht an.

Ohne Ihre Einwilligung und Registrierung als Kunde können Sie keine Waren- oder Produkte über unsere Webseiten bestellen und beziehen. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden Ihre Daten aus unserer Kundendatenbank gelöscht, sofern eine Löschung nicht möglich ist, tritt anstelle der Löschung die Sperrung.

Zur Einholung Ihrer Einwilligung verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihr Benutzerkonto erst einrichten, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und der weiteren im Rahmen der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten als Kunde anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre bei der Anmeldung angegebenen Daten automatisch aus unserer Datenbank gelöscht werden.

b)    Persönlicher Newsletter

Im Rahmen unserer Webservices bieten wir Ihnen als registriertem Kunden zusätzlich den regelmäßigen Bezug unseres persönlichen E-Mail-Newsletters an, mit dem wir Sie über weitere Ihren Interessen entsprechende, interessante Leistungen, Produkte und Aktionen aus dem Angebot von Clarisonic informieren möchten. Wenn Sie per E-Mail über unsere Produkte, Dienstleistungen und Sonderaktionen informiert werden möchten, bitten wir Sie daher, uns die folgende Einwilligung zu erteilen:

□     Ich bin damit einverstanden, dass meine oben angegeben persönlichen Daten (mit * gekennzeichnete Angaben sind Pflichtangaben) zusammen mit den Daten zu meinen Einkäufen und weiteren Daten aus meiner Nutzung der Web-Services von Clarisonic (Einkäufe und Gesamtumsatz, Warengruppen/Produkte, Produkte im Warenkorb, und eingelöste Gutscheine sowie sonstige Interaktionen im Rahmen der Webseiten, inklusive besonderer Vorteils-Aktionen) von der L'Oréal Deutschland GmbH, Johannstr. 1, 40476 Düsseldorf, verwendet werden, um gezielt Informationen entsprechend meiner Interessen auszuwählen bzw. individuell anzupassen und mich über weitere Leistungen, Produkte und Aktionen aus dem Angebot von Clarisonic zu informieren, sowie aus dem Angebot der L’Oréal Deutschland GmbH und deren weiteren Marken zu informieren. Ich freue mich über Informationen per E-Mail. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Clarisonic widerrufen.

Alle Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie hier.  
Einen Überblick über Produkte und Marken der L’Oréal Deutschland GmbH erhalten Sie hier.

Informationen zum Widerrufsrecht:

Der Widerruf der Einwilligung ist über einen Link in jedem Newsletter, per E-Mail an service@clarisonic.de, durch Abwahl der Bestelloption innerhalb unseres passwortgeschützten Log-in/ User-Bereichs Namens „Mein Konto“ (unter „meine Newslettereinstellungen“) oder schriftlich gegenüber Clarisonic, L’Oréal Deutschland GmbH, Johannstr. 1, 40476 Düsseldorf, möglich. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren hinaus) fallen nicht an. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden Ihre Daten aus der Newsletter-Datenbank gelöscht, sofern eine Löschung nicht möglich ist, tritt anstelle der Löschung die Sperrung. Unseren Newsletter können Sie dann nicht mehr empfangen.

Ohne Ihre Einwilligung können wir unseren persönlichen Newsletter nicht an Sie versenden. Bei der Anmeldung zum persönlichen Newsletter werden Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke von Clarisonic genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Weitere Angaben (insbesondere die o.g. Daten zu Ihren Einkäufen, etc., sowie freiwillige Angaben Ihrerseits) werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Inhalt des Newsletters persönlich ausgestalten zu können sowie Rückfragen unsererseits klären zu können.


c)     Einkäufe/Bestellungen und Bezahlung/ Bonitätsprüfung

Wenn Sie Produkte und Waren bei Clarisonic bestellen möchten, müssen Sie sich mit den Daten Ihres Benutzerkontos (E-Mail und Passwort) auf unserer Webseite einloggen. Ihre Bestellungen versenden wir an die im Rahmen Ihrer Registrierung angegebene Wohnadresse. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, eine abweichende Lieferadresse im Rahmen des Bestellvorgangs anzugeben. Diese Angaben nutzen wir für die Abwicklung Ihrer Einkäufe sowie die Lieferung der von Ihnen in unserem Online-Shop bestellten Waren. Soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist, übermitteln wir diese von uns erhobenen personenbezogenen Daten an das mit der Lieferung der Waren beauftragte Transportunternehmen.

In unserem Shopsystem stehen Ihnen verschiedene Bezahlungsweisen offen (Zahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal). Bei der Bezahlung mit Kreditkarte müssen Sie die jeweiligen Zahlungsdaten innerhalb des Bestellvorgangs auf unseren Webseiten eingeben. Die Übertragung der durch Sie eingegebenen Kreditkartendaten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung. Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen per Kreditkarte an das beauftragte Kreditkartenunternehmen weiter. Ebenso werden Sie über eine gesicherte SSL-Verbindung auf die Webseiten Ihres Kreditinstituts bzw. des Anbieters weitergeleitet, soweit Ihre Bezahlung über die Möglichkeit der Sofortüberweisung erfolgt.

 

Wir verwenden die zur Warenbestellung von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung grundsätzlich ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung und Ihrer Zahlung. Zur Durchführung von Kaufverträgen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung, Gewährleistungen und Rückabwicklung), für unsere Servicedienste, die technische Administration und der Sicherstellung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Korrespondenz erheben wir für den Bestellvorgang unter Verknüpfung mit Ihrem Kundenkonto personenbezogene Daten. Welche Daten im Einzelnen zu diesen Zwecken erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabefeldern (auch bei der Einrichtung Ihres Kundenkontos) ersichtlich, dies können z.B. sein: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Handynummer, Rechnungsadresse, abweichende Lieferadresse, Geburtsdatum, Zahlungsdaten, Versandart, bestellte Waren, Preis. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

 

Eine Weitergabe ihrer Daten kann grundsätzlich an mehrere Unternehmen erfolgen, soweit dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist, insbesondere in folgenden Fällen:

 

  • Eine Weitergabe erfolgt stets zum Zwecke der Lieferung an das von uns hierfür beauftragte Versandunternehmen. Die Weitergabe umfasst nur solche Daten, die für eine Zusendung der Ware erforderlich sind.
  • Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. PayPal, Visa, Mastercard oder Sofortüberweisung), werden Ihre Daten an die genutzten, von Ihnen innerhalb des Bestellprozesses ausgewählten Zahlungsintermediäre weitergegeben, dies sind im Einzelnen die folgenden Daten: Name, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Zahlungsdaten, E-Mail-Adresse, Versandart, bestellte Waren, Preis. Selbiges gilt mit Blick auf die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute. Die Weitergabe umfasst nur solche Daten, die für eine Abwicklung der Bezahlung der Ware erforderlich sind.
  • Bei Zahlungsstörungen ist es möglich, dass wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten. In diesen Fällen kann eine Forderung an ein Inkassounternehmen abgetreten werden. Außerdem können Informationen an Auskunfteien übersandt werden.

 

Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zu den jeweiligen o.g. Zwecken der Weitergabe und nicht zu weiteren Zwecken verwendet werden.

 

Alle Übrigen Informationen zur Bestellung und zum Einkauf von Produkten und Waren in unserem Online-Shop entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Einkaufsbedingungen, denen Sie im Rahmen des Bestellvorgangs zustimmen müssen.

 d)    Log-In über Ihren Social-Media-Account

Nach Ihrer Registrierung als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, sich auch über Ihr Facebook- oder Google -Nutzerkonto auf unserer Webseite einzuloggen. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen, übermitteln wir die Authentifizierungsinformation, z.B. Ihren Nutzernamen und verschlüsselte Zugangsinformationen/Passworte, direkt an den jeweiligen Anbieter Ihres Nutzerkontos, um die Anmeldung zu verifizieren und durchzuführen. Es ist möglich, dass weitere Daten, die auf oder mittels Ihres Facebook- oder Google oder Pinterest-Nutzerkontos verfügbar sind, wie z.B. Ihr Name, Ihr Profilbild, Ihr Land, Ihr Heimatstadt, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht und/oder weitere Angaben (dies kann je nach Social-Media-Netzwerk variieren) für andere Nutzer unserer Webseite verfügbar sind oder für einzelne Services genutzt, gespeichert oder überprüft werden. Weitere Informationen zur Datennutzung bei Verwendung von Social-Media-Accounts sowie zu weiteren Social-Media-Plug-Ins innerhalb unserer Web-Services finden Sie in § 5 dieser Datenschutzerklärung.

 e)     Kontakt und Support

Allgemeine Anfragen und Kontaktwünsche können Sie jederzeit per E-Mail an service@clarisonic.de an uns richten. In diesem Fall nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich um Ihre Anfragen zu Ihrer Zufriedenstellung zu beantworten. Es unterliegt generell Ihrer freien Entscheidung, welche Daten Sie uns dabei mitteilen. Ohne bestimmte, im Einzelfall erforderliche Angaben können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch unter Umständen nicht erfüllen .

Nehmen Sie die Möglichkeit in Anspruch, mittels unseres Kontaktformulars („Anfrage einreichen“ im Service Center) Anfragen an uns zu richten, fragen wir Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen und Ihrer E-Mail-Adresse. Wenn Sie bereits eingeloggt sind, werden diese Angaben automatisch von uns hinterlegt und Sie werden nicht noch einmal zur Angabe dieser aufgefordert. Unter Umständen werden Sie gebeten, eine Mobilfunknummer anzugeben. 

Ferner können Sie in dem Mitteilungsfeld Ihre individuelle Nachricht an uns eintragen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns weitere Daten (wie Mobilfunknummer) sowie eine Nachricht mitteilen. Ohne vollständige Angaben können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch unter Umständen nicht erfüllen.

Unsere mit dem Support/Service beauftragen Mitarbeiter können nach Absenden Ihrer Anfrage Ihre Bestellhistorie sowie Ihr Kundenkonto für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage einsehen. Dies ist zwingend erforderlich und lässt sich nicht vermeiden. Ihre Zahlungsinformationen jedoch können von unseren Mitarbeitern zu keinem Zeitpunkt eingesehen werden.

f)      Gewinnspiele

Über unsere Webservices veranstalten wir verschiedene Gewinnspiele. Bei der Teilnahme an allen unseren Gewinnspielen wird Ihre E-Mail-Adresse genutzt, damit wir Sie im Falle eines Gewinns benachrichtigen können und damit wir alle weitere Korrespondenz (etwa zur Zusendung eines Gewinns) mit Ihnen führen können. Zu weiteren Zwecken werden Ihre Daten im Rahmen des Gewinnspiels nicht genutzt, es sei denn, innerhalb der jeweiligen Teilnahmebedingungen wird ausdrücklich etwas anderes angegeben.

 Die nachstehende Einwilligung haben Sie ggf. ausdrücklich erteilt.

 □     Ich willige ein, dass Clarisonic/die L’Oréal Deutschland GmbH, Johannstr. 1, 40476 Düsseldorf, meinen Vor- und Nachnamen sowie meine E-Mail-Adresse zur Durchführung des Gewinnspiels speichert und nutzt. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich per E-Mail an service@clarisonic.de wende. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist dann nicht mehr möglich.

 Ich habe die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel gelesen und akzeptiere diese.

 Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Teilnahme an allen Gewinnspielen freiwillig ist und Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können: Bitte wenden Sie sich per E-Mail an service@clarisonic.de.

 g)    Umfragen

Über unsere Webservices veranstalten wir verschiedene Umfragen. Die Ergebnisse dieser Umfragen werden anonymisiert und zu Marktforschungszwecken oder zur Verbesserung unseres Services von uns genutzt. Ihre Angaben im Rahmen der Umfrage löschen wir nach Beendigung der jeweiligen Aktion. Eine Zusammenführung mit Ihrem Nutzerkonto sowie Ihren sonstigen personenbezogenen Daten erfolgt nicht und zu weiteren Zwecken werden Ihre Daten aus der Umfrage nicht genutzt, es sei denn, innerhalb der jeweiligen Teilnahmebedingungen/Beschreibungen der Umfrage wird ausdrücklich etwas anderes angegeben. Wenn Sie im Rahmen der Umfrage einen Fehler oder ein Problem melden, bzw. um Kontaktaufnahme bitten und Ihre E-Mail Adresse hinterlassen, wird diese den bisherigen Eingaben zugeordnet, um Ihr Anliegen beantworten zu können. Die Teilnahme an allen Umfragen sowie das Angeben einer E-Mail Adresse zur optionalen Kontaktaufnahme ist freiwillig.

 

4      Nutzerprofile/ Einsatz von Cookies

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen erstellen wir keine personenbezogenen Nutzerprofile.

In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Informationen von unseren Webservices werden auf unseren Servern lediglich Daten zur Erbringung unserer verschiedenen Services oder zu Auswertungs- und Sicherheitszwecken erfasst und ggfs. in anonymisierter Form (ohne Personenbezug) gespeichert. Soweit wir hierbei zu Sicherheitszwecken und als Vorkehrung gegen Angriffe auf unsere Webservices automatisiert auch Ihre IP-Adresse protokollieren, wird diese nach spätestens 7 Tagen automatisiert gelöscht. Im Übrigen werden lediglich allgemeine Informationen erfasst, z.B. wann welche Inhalte aus unserem Angebot abgerufen werden oder welche Seiten am häufigsten besucht werden, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum und die Seite, von der aus Sie uns besuchen, Einstellungen des zugreifenden Endgeräts sowie den Name Ihres Internet-Service-Providers. Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person.

Wir setzen sog. “Cookies” (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten wer­den.

Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln und Ihren Rechner während eines Besuchs unserer Webservices / Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten wei­terhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Webseiten und welche anderen Webseiten unsere Benutzer besucht haben. Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten nach § 3 dieser Datenschutzerklärung zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht. Nach Beendigung der Session, sobald Sie Ihre Browser-Sitzung been­den, werden die Cookies gelöscht.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können auf bestimmte Bereiche unserer Webseite eventuell nicht zugreifen.

 5      Integration von Social Plug-Ins

Auf unseren Webseiten sind Plug-Ins der sozialen Netzwerke „Facebook“ (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) und „Google+“ (Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) enthalten. Diese werden ausschließlich von dem jeweiligen Anbieter betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Onlineauftritts durch den jeweiligen zum Dienst gehörenden Button kenntlich gemacht.

Mithilfe der Plug-Ins können Nutzer Links zu entsprechenden Webseiten in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ teilen oder posten bzw. die dortigen Inhalte empfehlen. Durch Ihre aktive Interaktion mit diesen Plug-Ins, z.B. durch Anklicken des jeweiligen Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an den jeweiligen Dienst übermittelt und dort gespeichert. Unter Umständen ist es ebenso möglich, eine derartige Datenübermittlung unterbinden indem Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten von Ihrem Benutzerkonto des jeweiligen Dienstes abmelden.

Sofern Sie unsere Services auf Mobilgeräten nutzen, kann es vorkommen, dass Sie spezifische Sharing-Optionen zum Teilen von Inhalten durch auf Ihrem Mobiltelefon installierte Apps (wie z.B. Whatsapp) angeboten bekommen. Hierbei geben wir lediglich die URL der derzeit geöffneten Seite an die App weiter, und Sie können eigenständig entscheiden, ob und mit welchem Kontakt bzw. welcher Zielgruppe Sie diesen Link bzw. die Information teilen.

Beim Besuch einer unserer Webseiten, die ein derartiges Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Dienstes her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-Ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Seite eingebunden wird. Somit wird die Information über den Besuch unserer Webseite an den jeweiligen Dienst weitergeleitet. Wir erfassen nicht selbst personenbezogenen Daten mittels der Social Plug-Ins oder über deren Nutzung und haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plug-In erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Sofern Sie während des Besuchs unserer Webservices auch zeitgleich über Ihr persönliches Benutzerkonto bei dem jeweiligen Dienst angemeldet sind (z.B. über eine weitere Browser-Session), kann der Diensteanbieter den Besuch auf unserer Webseite Ihrem Konto zuordnen.

Umfang und Zweck der Datenerhebung durch den jeweiligen Dienst sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen direkt von der Webseite des Dienstes (www.facebook.com/about/privacy/http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html). Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über Ihre entsprechenden Datenschutzrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

 6      Google Analytics

Unsere Webservices benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 Wir weisen Sie darauf hin, dass Google Analytics im Rahmen unserer Webservices um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Vor der Übermittlung wird Ihre IP-Adresse daher von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webservices auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitebenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Auch wird Google diese Informationen ggfs. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zu diesem Browser-Plug-In oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren 

Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

7      Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Soweit es in unserem Einflussbereich liegt, verwenden wir insbesondere moderne Verschlüsselungstechniken sowie eine Vielzahl weiterer Maßnahmen, um eine unberechtigte Kenntnisnahme Dritter auszuschließen. Ihre Daten werden in unseren Datenbanken gespeichert, die lediglich uns und unseren besonders auf den Datenschutz geschulten Mitarbeitern zugänglich sind.

Wählen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit ein sicheres und geheimes Passwort, um die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Ihr Passwort wird verschlüsselt auf unsere Server übertragen und abgelegt und kann durch uns nicht ausgelesen werden; sollten Sie es einmal vergessen, nutzen Sie bitte die auf unserer Webseite unter „Passwort vergessen?“ bereitgestellte Funktionalität, um ein neues sicheres Passwort zu setzen.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten - auch wenn dies per E-Mail erfolgt - von Dritten mitgelesen werden. Wir haben hierauf technisch keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

8       Datenspeicherung im Ausland

Wir stellen durchweg den strengen in der Europäischen Union gesetzlich verbindlich festgelegten Datenschutz sicher. In einigen Fällen kann es - insbesondere aus technischen Gründen - sein, dass Ihre uns anvertrauten Daten auf Servern außerhalb Ihres Landes (auch außerhalb der Europäischen Union), in dem Sie ursprünglich die Daten eingegeben haben, gespeichert werden. In diesem Fall und im Falle eines Risikos, dass Länder, in die Ihre Daten übermittelt werden, keinem ebenso strengen gesetzlichen Datenschutz unterliegen, wie dies in Ihrem Heimatland oder dem Land, von welchem Sie unsere Services aus nutzen der Fall ist, stellen wir sicher, dass Ihre Daten gemäß den Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung behandelt werden.

9       Hyperlinks zu fremden Webseiten

Auf unserer Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL.

Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf diesen Webseiten direkt.

10     Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten/ Speicherdauer/ Löschung

Ihre personenbezogenen Angaben speichern wir nur solange, wie es nach dem Gesetz zulässig ist. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn ein Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, insbesondere wenn das Benutzerkonto gelöscht wird oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen und die Bearbeitung selbst vornehmen oder uns eine E-Mail an service@clarisonic.de schicken. Soweit Sie ihr Benutzerkonto endgültig löschen, werden die unter dem Benutzerkonto des Nutzers gespeicherten Daten  automatisch vollständig gelöscht. Ein Antrag auf Löschung ist nicht erforderlich.

Zudem teilen wir Ihnen auf Ihre Aufforderung hin gerne mit, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung ebenfalls auf Ihre Anforderung hin. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die hier beschriebenen Services nicht mehr anbieten können.

Soweit Sie Ihr Benutzerkonto endgültig löschen, wird der unter dem Benutzerkonto gespeicherte Datensatz automatisch vollständig gelöscht.

 Wir behalten uns vor, inaktive Benutzerkonten zu löschen. Ein Benutzerkonto gilt als inaktiv, wenn der Nutzer über einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten keine Aktionen vorgenommen hat. Vor Löschung eines inaktiven Benutzerkontos, werden wir versuchen, den Nutzer mit einer Mahnfrist von 3 Monaten zu kontaktieren. Falls der Nutzer einer Löschung nicht innerhalb dieser Frist widerspricht oder das Konto erneut nutzt, wird das Benutzerkonto gelöscht.

11     Externer Datenschutzbeauftragter

bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz in unserem Hause sowie zu diesen Hinweisen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an unsere externen Datenschutzbeauftragten

Herr Rechtsanwalt Stephan Krämer, LL.M.
kinast-partner.de

 

Stand Dezember 2017


Abonnieren Sie den kostenlosen Clarisonic Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr!

Bleib auf dem Laufenden